Unternehmensberatung – vorausschauend einsetzen

Das Fehlen betriebswirtschaftlicher Entscheidungshilfen wird problematisch, wenn die Entwicklung des Unternehmens durch Veränderungen des Marktes, Umsatzrückgänge, Kürzung der Kreditlinie, Fehlplanung bei Investitionen u.ä. ins Stocken gerät. Häufig wird erst in kritischen Momenten über die Vorteile und die Notwendigkeit einer betriebswirtschaftlichen Beratung durch Dritte nachgedacht. Fehlplanungen können durch Beratung von Anfang an vermieden werden.

 

Ihre Vorteile bei einer Beratung durch unsere Kanzlei:

    • Wir sind mit der Entwicklung und Situation Ihres Betriebes vertraut.
    • Wir müssen uns nicht zeitaufwendig in Betriebsdaten einarbeiten und können unmittelbar mit der Problemlösung beginnen.
    • Wir kennen Ihr Unternehmen und eventuelle Schwachstellen.
    • Wir kennen die branchenspezifischen Besonderheiten Ihres Betriebes.
    • Wir kennen die enge Verzahnung zwischen unternehmerischen Entscheidungen und den damit verbundenen steuerlichen Konsequenzen.
    • Wir verfügen über die notwendige EDV-technische Ausstattung, komplexe Berechnungen auszuführen und Alternativlösungen zu entwickeln.

 

Was beinhaltet Unternehmens oder betriebswirtschaftliche Beratung?

    • Existenzgründungs- und -aufbauberatung
    • Rechtsformwahl aus steuerlicher Sicht
    • Aufbau und Führung des Rechnungswesens
    • EDV- und Organisationsberatung
    • Stundensatzkalkulationen
    • Entwicklung und Einführung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
    • Investitions- und Rentabilitätsberechnung
    • Kauf-/Leasing-Vergleiche
    • Finanzierungsvergleiche
    • Unternehmenskauf
    • Unternehmenszusammenschluss
    • Unternehmensbewertung
    • Umwandlung
    • Unternehmensnachfolgeberatung
    • Umstrukturierung von Unternehmen
    • Unterstützung von Sanierungsmaßnahmen und Krisenmanagement

 Alle Rechte vorbehalten © BEIDERBECK UND KUNZ 2016

IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFAHRT     KONTAKT